EmK

Können wir zusammenbleiben? – Votum eines doppelt Betroffenen

„Was muss geschehen, dass ich in der Kirche bleiben kann?“ Viele Christen fragen sich das – nicht selten mit neuer Dringlichkeit angesichts der aktuellen Debatte um Homosexualität und die geplanten Änderungen in unserer Kirchenordnung betreffs Eheverständnis, Segnung von homosexuellen Paaren und Ordination von Homosexuellen. Als Mann, welcher die Homosexualität aus der Innenperspektive kennt, bin ich …

Können wir zusammenbleiben? – Votum eines doppelt Betroffenen Weiterlesen »

Rezension zum Heft „Verstehst du denn, was du da liest“?

(Hinweise der Redaktion: Das Heft kann hier oder über den Büchertisch bezogen werden.Prof. Christoph Raedel,. Mitglied der EmK, ist Professor an der FTH in Gießen) Markus Jung: Verstehst du denn, was du da liest? (Apg 8,30b) Auslegung der Texte, die oft in Bezug zur Frage nach Stellung der Bibel zu Homosexualität herangezogen werden, veröffentlicht im …

Rezension zum Heft „Verstehst du denn, was du da liest“? Weiterlesen »

Bericht vom Treffen des Runden Tisches am 5.Juli in Frankfurt

Hier ist der offizielle Bericht zu finden, wie ihn Stephan von Twardowski und Steffen Klug formuliert haben. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion, um Ihre Hinweise und geistliche Sicht der Dinge in diese Runde und dann auch für die Teilnehmer des Runden Tisches zu geben. Konstruktives, ehrliches, achtungsvolles Feedback ist in dieser Phase des Runden Tisches …

Bericht vom Treffen des Runden Tisches am 5.Juli in Frankfurt Weiterlesen »

Gebetstag am 21.August im Taunus

Zur Zeit befindet sich die Formierung eines Bundes zwischen Gemeinden, Gemeindekreisen und einzelnen Gläubigen, die den ursprünglichen Aussagen der Bibel nahe stehen, in einer spannenden Phase. Wohin wird Gott uns führen? Wie soll diese Konferenz oder dieser Bund aussehen? Wer wird dabei sein? Werden es genug Gemeinden sein, die einen Bund begründen können? – Da …

Gebetstag am 21.August im Taunus Weiterlesen »

Bitte vormerken: 16.November 2019

Für diesen Tag hat das Leitungsteam von unserem Netzwerk einen Begegnungstag vorgesehen, an dem es Gebet, Verkündigung und die zukünftige Ausrichtung, Strukturen und die gemeinsame Verbindung abgestimmt werden sollen. Voraussichtlich werden wir uns verkehrsgünstig in der Mitte Deutschlands treffen, so dass auch viele Methodisten aus dem Erzgebirge dabei sein können.

Die Wesleyan Covenant Association (WCA) breitet sich aus

Hier gibt es eine Erstinfo zu WCA, der zweite Absatz zu einer einheitlichen Antwort und der Plan für die Zukunft scheinen für uns besonders relevant zu sein. Im Rat des WCA sind bereits 3 Afrikaner (Kongo, Liberia, Zimbabwe), einRusse und ein Filipino. Übersetzung der Kurzeinführung in die WCA Die Wesleyan Covenant Association ist ein Bündnis …

Die Wesleyan Covenant Association (WCA) breitet sich aus Weiterlesen »

Pastor von Bord

Wilkau-Haßlau. Bei der Ostdeutschen Jährlichen Konferenz lag ein Antrag von Pastor Albrecht Weißbach vor, dass er in eine Zentralkonferenz transferiert („überwiesen“) werden möchte, die am UMC-Bekenntnis der Generalkonferenz 2019 festhält. Da es eine solche Konferenz in Europa noch nicht gibt, hat die JK ihn „ehrenhaft lokalisiert“: Er darf sich weiter Pastor der EmK nennen, ist …

Pastor von Bord Weiterlesen »

Der erste „Runde Tisch“ hat stattgefunden.

Knapp 20 vom Bischof eingeladenen Personen trafen sich zum ersten runden Tisch am 1.5.2019.In einer guten und geschwisterlichen Atmosphäre stellten sich die Teilnehmer einander vor und benannten u.a. Erwartungen. Verschiedene angedachte Gefäße und möglichst hilfreiche Verhaltensweisen wurden vorgestellt und im Gespräch in Arbeitsgruppen und im Plenum beleuchtet und geprüft. Bei einem 2. runden Tisch am …

Der erste „Runde Tisch“ hat stattgefunden. Weiterlesen »

USA: Tendenz in Richtung Trennung als „ehrenvollen Weg Gottes“

Hier finden Sie einen Artikel der WCA (Wesleyan Covenant Association), der sich zunächst um finanzielle Fragen der UMC dreht, am Ende aber die steigende Tendenz zu einer Trennung in der Kirche berichtet. Wir danken Gunter Wirth für die Übersetzung. Hier findet sich ein weiterer Artikel, in dem der (nicht „traditionelle“, sondern „progressive„) Prof. Wesley Allen …

USA: Tendenz in Richtung Trennung als „ehrenvollen Weg Gottes“ Weiterlesen »

Evangelikale Bewegung heißt LGBTQ+ – Menschen willkommen

LGBTQ+* Menschen sind in der Evangelisch-Methodistischen Kirche willkommen – von Keith Boyette. Leiter der WCA [Die Wesleyan Covenant Association ist ein Bündnis geisterfüllter orthodoxer Kirchen und einzelner Glieder, das sich der Wesleyanischen Theologie verbunden weiß. Sein Ziel ist es Pastoren, Laien, ganze Gemeinden, Regionen und Bischöfe zu verbinden und zu ermutigen: • Wir stellen uns …

Evangelikale Bewegung heißt LGBTQ+ – Menschen willkommen Weiterlesen »