BIbelverständnis

„EIN FESTES FUNDAMENT“ (3): Vertrauensvolle Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift

Um das Schriftverständnis geht es in diesem Kapitel von Chris Ritter. Dabei beleuchtet er auch die Zeit Wesleys und zieht Rückschlüsse auf dieses Verständnis der Bibel. HIER ist nun unserem Fortsetzungsbuch das dritte Kapitel angefügt! Zitat aus dem Kapitel 3: „Während wir in den Vereinigten Staaten immer kleiner werden, wachsen wir wie Gangbusters im Globalen …

„EIN FESTES FUNDAMENT“ (3): Vertrauensvolle Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift Weiterlesen »

Rezension zum Heft „Verstehst du denn, was du da liest“?

(Hinweise der Redaktion: Das Heft kann hier oder über den Büchertisch bezogen werden.Prof. Christoph Raedel,. Mitglied der EmK, ist Professor an der FTH in Gießen) Markus Jung: Verstehst du denn, was du da liest? (Apg 8,30b) Auslegung der Texte, die oft in Bezug zur Frage nach Stellung der Bibel zu Homosexualität herangezogen werden, veröffentlicht im …

Rezension zum Heft „Verstehst du denn, was du da liest“? Weiterlesen »

„Sollte Gott das so gemeint haben?“ – Demut gegenüber der Bibel!

Hartmut Steeb, bis vor kurzem der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, hat in einer Rede bei idea im Juni 2019 erklärt, was er aktuell unter „evangelikal“ versteht. Hier sein Auszug zum Thema „Bibelverständnis“; die gesamte Rede ist hier zu finden. „Wir dürfen uns diese Festlegung nicht nehmen lassen. „Das Wort sie sollen lassen stahn und …

„Sollte Gott das so gemeint haben?“ – Demut gegenüber der Bibel! Weiterlesen »

Empfehlung: „Das Buch der Mitte“

Stellt euch vor, ihr geht an einem großen reichhaltigen Büchertisch vorbei, nicht auf der Suche nach einem Buch, sondern einfach nur so, weil er auf eurem Weg liegt. Und dann fällt euch ein Buch in die Augen.Zugegeben es ist ein bisschen dicker als die meisten und auch etwas herausgehoben positioniert, aber sonst ganz schlicht.So ging …

Empfehlung: „Das Buch der Mitte“ Weiterlesen »

Sollte Gott seine Meinung ändern?

Bild: Wüstung Hausen – Kirche einer ehemaligen Siedlung bei Lich Die Wege des Bileam Im zweiten Brief vom Apostel Petrus an die Urgemeinden des 1.Jahrhunderts stehen viele Ermahnungen für Christen, dass sie trotz der Bedrängnisse geduldig auf das Kommen des Herrn warten und die heiligen Schriften eifrig studieren sollen. Dabei besteht der zentrale Punkt aus …

Sollte Gott seine Meinung ändern? Weiterlesen »

Warum ticken wir so unterschiedlich?

Klara und Karla haben einen strahlenden Morgen erwischt, an dem sie ihre Bergwanderung beginnen. Sie schreiten frei aus und genießen es, nach harten Wochen einfach den Bergwind um ihrer Nase herum spielen zu lassen. Sie haben sich diese Auszeit echt verdient: Karla hat sich mit allen Risiken und Nebenwirkungen um Kirchenasyl für ihre syrischen Geschwister …

Warum ticken wir so unterschiedlich? Weiterlesen »

Mut zur Tradition!

Warum ist die Tradition wichtig? Das Wort  Tradition leitet sich vom lateinischen Begriff „Tradere“ ab, was bedeutet: Übergabe oder Überlieferung (von  Generation zu Generation). Dieser Satz hat von Anfang an eine sehr wichtige Rolle in der Bibel gespielt. Dort steht,  dass alle Ereignisse sorgfältig aufgeschrieben werden sollten, um sie für immer aufzuzeichnen und dann in …

Mut zur Tradition! Weiterlesen »

Zu welchem Aufbruch führt mein Bibelverständnis?

Am 26.1.2019 hielt beim ersten Treffen von Geschwistern der EmK, die besorgt sind wegen theologischer Entwicklungen in der Kirche, Prof. Roland Gebauer (Theol. Hochschule Reutlingen) den Vortrag „Wohin wir aufbrechen können. “ Dieser Vortrag erläutert systematisch und demütig, wie wir unser eigenes Bibelverständnis entdecken und anwenden können – und wie es uns bei der Entscheidung …

Zu welchem Aufbruch führt mein Bibelverständnis? Weiterlesen »