Vatroslav Župančić

Ein Balkon für unsere Botschaft!

Geschütztes Bild: Ein Mann darf 1990 die Berliner Mauer zerstören! So sind wir nun Botschafter an Christi Statt, denn Gott vermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi Statt: Lasset euch versöhnen mit Gott. 2 Korinther 5, 20 In diesem Herbst jährt sich zum Dreißigstenmal der Tag, an dem die berühmte „Prager Balkonrede“ stattfand. …

Ein Balkon für unsere Botschaft! Weiterlesen »

Ein Brief von Papst Franziskus – und wir. Ein Beitrag zur Kirchengeschichte

Bild aus diesem Video von der EmK Mühlheim WAS KÖNNEN WIR VON DEM BRIEF DES  FRANZISKUS AN DEUTSCHE BISCHÖFE LERNEN? Papst Franziskus schreibt: „Heute indes stelle ich gemeinsam mit euch schmerzlich die zunehmende Erosion und den Verfall des Glaubens fest mit all dem, was dies nicht nur auf geistlicher, sondern auch auf sozialer und kultureller …

Ein Brief von Papst Franziskus – und wir. Ein Beitrag zur Kirchengeschichte Weiterlesen »

„Sollte Gott das so gemeint haben?“ – Demut gegenüber der Bibel!

Hartmut Steeb, bis vor kurzem der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, hat in einer Rede bei idea im Juni 2019 erklärt, was er aktuell unter „evangelikal“ versteht. Hier sein Auszug zum Thema „Bibelverständnis“; die gesamte Rede ist hier zu finden. „Wir dürfen uns diese Festlegung nicht nehmen lassen. „Das Wort sie sollen lassen stahn und …

„Sollte Gott das so gemeint haben?“ – Demut gegenüber der Bibel! Weiterlesen »

Sollte Gott seine Meinung ändern?

Bild: Wüstung Hausen – Kirche einer ehemaligen Siedlung bei Lich Die Wege des Bileam Im zweiten Brief vom Apostel Petrus an die Urgemeinden des 1.Jahrhunderts stehen viele Ermahnungen für Christen, dass sie trotz der Bedrängnisse geduldig auf das Kommen des Herrn warten und die heiligen Schriften eifrig studieren sollen. Dabei besteht der zentrale Punkt aus …

Sollte Gott seine Meinung ändern? Weiterlesen »

Sonntag „Lätare“ – Freude mitten in schwierigen Zeiten

Wir befinden uns Genau in der  Hälfte der Passionszeit – einer Zeit der Besinnung und Selbstprüfung vor Gott – gekennzeichnet mit  Gebet, Fasten und Umkehr. Trotz der Tatsache, dass diese geistliche Disziplinen Elemente der Ernsthaftigkeit trägt, fand die Kirchenliturgie diesen Sonntag als Lätare : Fest der Freude : in der lateinischen Übersetzung des biblischen Textes …

Sonntag „Lätare“ – Freude mitten in schwierigen Zeiten Weiterlesen »

Passionszeit: Wo sind die Schimmel-Ecken?

Reinigt euch also! Entfernt den alten Sauerteig, damit ihr wieder ein frischer, ungesäuerter Teig seid! Denn das seid ihr doch, seit Christus als unser Passahlamm geopfert wurde. Lasst uns darum auch entsprechend feiern: nicht mit Brot aus dem alten Sauerteig der Sünde und Schlechtigkeit, sondern mit dem ungesäuerten Brot der Reinheit und Rechtschaffenheit. 1.Kor 5, 7+8 …

Passionszeit: Wo sind die Schimmel-Ecken? Weiterlesen »

Mut zur Tradition!

Warum ist die Tradition wichtig? Das Wort  Tradition leitet sich vom lateinischen Begriff „Tradere“ ab, was bedeutet: Übergabe oder Überlieferung (von  Generation zu Generation). Dieser Satz hat von Anfang an eine sehr wichtige Rolle in der Bibel gespielt. Dort steht,  dass alle Ereignisse sorgfältig aufgeschrieben werden sollten, um sie für immer aufzuzeichnen und dann in …

Mut zur Tradition! Weiterlesen »