Monat: März 2020

„Ich sage euch: Hier ist Größeres als der Tempel.“

Ein Text zu Matth. 12, 6. Aus dem Jahreslesebuch von Adolf Schlatter : „Kennen wir Jesus?“ [1937] zum 30. März – Versuch einer Übertragung in heutige Sprache von Steffen Klug (Bild. Christiane Jordan). Jesus macht hier eine Aufsehen erregende Aussage: Er vergleicht seine Jünger mit den damaligen religiösen Führern, den Priestern. Das ergibt sich aus …

„Ich sage euch: Hier ist Größeres als der Tempel.“ Weiterlesen »

Aufruf zum Gebet in ernster Lage

Aufruf zum Gebet in ernster LageWir erleben in diesen Wochen etwas Außergewöhnliches. Ein kleines, unsichtbares Virus bringt die ganze Welt ins Wanken. Medizin und Wissenschaft haben noch kein Gegenmittel zur Hand. Die Möglichkeiten der Politik sind begrenzt. Ängste greifen um sich: vor Ansteckung und Tod, vor Isolation und Einsamkeit, vor Versorgungsengpässen, vor negativen wirtschaftlichen Folgen …

Aufruf zum Gebet in ernster Lage Weiterlesen »

„Nun danket alle Gott“ – oder: Hirtendienst in Seuchenzeiten

Von Chappell Temple von der WCA (Wesleyan Covenant Association) in den USA Übersetzung des Originalartikels „Pastoring in plague times „ Man könnte sagen, dass er just zum falschen Zeitpunkt ankam. Denn er kam gerade dann in seine Heimatstadt zurück, als in dieser Gegend ein verheerender Krieg ausbrach, der nicht nur drei Jahrzehnte dauerte, sondern auch …

„Nun danket alle Gott“ – oder: Hirtendienst in Seuchenzeiten Weiterlesen »

Ferne und Nahe

Jetzt aber in Christus Jesus seid ihr, die ihr einst Ferne wart, Nahe geworden durch das Blut Christi. Epheserbrief 2, 13 Wir befinden uns in einer besonderen Zeit, einer Zeit, die seitens der Bundeskanzlerin als „die größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg“ bezeichnet wird. Schulen und Kindergärten sind geschlossen, Grenzen dicht gemacht, alle Veranstaltungen und …

Ferne und Nahe Weiterlesen »